Fachzeitschrift Funivia berichtet: "Einkaufsgemeinschaft war noch nie so wertvoll"

Das schreibt die Fachpresse über POOL-ALPIN

Seit 1993 gibt es die Idee von POOL-ALPIN, einer gemeinsamen Einkaufsgemeinschaft, für die Seilbahnwirtschaft in Österreich – seit 2012 auch in der Schweiz. Wobei die beiden Organisationen voneinander wirtschaftlich unabhängig agieren – schon allein durch die Eigentümerstrukturen: Die Österreich-Abteilung „gehört“ den Mitgliedern in Österreich und Deutschland, die Schweizer Sektion den eidgenössischen Seilbahnunternehmen. Und in „C-eiten wie diesen“, in denen noch einmal stärker kalkuliert werden muss, rücken die Vorteile einer Einkaufsgemeinschaft noch stärker in den Fokus.

Lesen Sie den gesamten Beitrag im PDF: