Neues Mitglied Olympia Bob Run St. Moritz - Celerina

Wir begrüssen unser neues Mitglied

Innert drei Wochen wird die grösste Schneeskulptur der Welt in die herrliche Naturarena des Oberengadins gebaut.

Von den Anfängen der vereisten Bobbahn, die von St. Moritz nach Celerina führt, bis anfangs der achtziger Jahre lag die Verantwortung des Baus in den Händen der einheimischen Familie Angelini, die die Bahn über drei Generationen lang konstruierte. 1985 übernahm Louis Prantl die Verantwortung für den Bahnbau. Er wurde 1990 durch den Celeriner Christian Brantschen abgelöst, der mit seinem Baugeschäft der Brantschen AG bis heute für den Bau verantwortlich ist.

Es freut uns sehr, die Olympia Bob Run St. Moritz - Celerina als neues Mitglied der POOL-ALPIN Schweiz AG begrüssen zu dürfen.